BSI - T-Line Safety System

T-Line Safety System

Das T-Line Safety System ist eine revolutionäre Vorrichtung zum Schutz vor Absturz bei Arbeiten in der Höhe und bietet sich hervorarragend zur Absturzsicherung bei der LKW-Verladung an.

Es gewährleistet dem Benutzer vertikale und horizontale Bewegungsfreiheit, bei einer minimalen Auffangstrecke dank der äußerst schnell arretierenden Haltevorrichtung. Somit kann das T-Line Safety System bei geringer Fallhöhe wie bei Sattelaufliegern ohne Aufbauten eingesetzt werden.

Für die Installation der T-Line werden lediglich zwei Anschlagpunkte benötigt, trotzdem kann eine Spannweite von bis zu 24m mit einer horizontalen Bewegungsfreiheit von 20m erreicht werden. Somit ist dieses System äußerst vielfältig einsetzbar. Darüber hinaus ist es zum dauerhaften Verbleib geeignet, kann aber auch Temporär und an wechselnden Einsatzorten eingesetzt werden.

Die T-Line erhalten Sie in 3 Ausführungen. Die T01 mit einer Spannweite bis zu 12m und einer intergrierten Rettungswinde und die T01L mit einer Spannweite bis zu 24m und einer integrierten Rettungswinde, jeweils zugelassen nach EN 360 und EN 1496.

Die T01W hat eine Spannweite bis zu 12m, wird ohne Rettungswinde geliefert und ist zugelassen nach EN 360. Die Modelle T01 und T01L sind auch als Edelstahlausführung verfügbar.

Folgende Beispiele sind Situationen, in welcher das T-Line Safety System zum Einsatz kommen kann. Für weitere Einsatzmöglichkeiten, Fallstudien und technische spezifikationen laden Sie sich bitte unsere Produktbroschüre runter.

Einsatzmöglichkeiten

Produktkataloge

T-Line Safety System
Produktbroschüre mit Einsatzmöglichkeiten, Fallstudien und technischen Spezifikationen
T-Line DE.pdf (16.09MB)
T-Line Safety System
Produktbroschüre mit Einsatzmöglichkeiten, Fallstudien und technischen Spezifikationen
T-Line DE.pdf (16.09MB)


Produktvideo